Stairway to Einheit

einheitsdenkmal
Oktober 7th, 2014
|

Hier nun doch mein Vorschlag zum Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal: “Die durchlässige Vier-Seiten-Mauer”. Ein Block (=Demonstrantenblock), bestehend aus formschönen Glaskacheln, die das Licht durchlassen, symbolisiert die durchlässig gewordene Mauer (Berliner Mauer, Schießbefehl etc.). Typografische Gestaltungen rufen die Emotionen von 1989 hervor: DB=Das Besondere, S=Super! usw. Ein weiterer Schriftzug bleibt rätselhaft und seine Deutung verborgen im genialen Hirn des Künstlers (“Wilhelm-Leuschner-Platz”), was die ganze Angelegenheit noch interessanter macht. Ein selbstfahrende Treppe (=Wunder) führt in den Untergrund, auch “The Underground” oder “Basis”, nämlich dort wo alles losging, unterstrichen wird das noch durch die Hackfresse Volker, die da rumsteht (Volker=Volk).
Und das Tollste: Das Ganze kostet der Stadt keinen Cent. Steht nämlich schon da. Jedenfalls gestern, als ich da vorbeiging.
Altbundeskanzler Helmut Kohl, weihen Sie diese Mauer ein!

Leave a comment: